Software-Lösung auf den Geräten (Android App)


Die Software auf dem Gerät (Smartphone, Tablet, Bordrechner) wird dazu benötigt, um unterwegs die GPS-Standortdaten aufzuzeichnen und periodisch an die Software im Büro / Zuhause zu übermitteln. Des Weiteren hält die App eine permanente Verbindung offen, so dass bei Bedarf Textmeldungen und Aufträge immer in Echtzeit übermittelt werden können.

Bei der Gerätesoftware handelt es sich um eine Android App, welche aus dem Google-Play-Store heruntergeladen werden kann und umgehend nach der Installation einsatzbereit ist. Auf der Software im Büro muss dann nur noch die IMEI-Nummer des Gerätes einmalig erfasst und zugewiesen werden und der aktiven Nutzung steht nichts mehr im Wege. Die komplette Inbetriebnahme gestaltet sich also äusserst einfach.

Sämtliche Einstellungen, welche für die App vorgenommen werden können, lassen sich von der Software im Büro in sogenannten Einstellungsprofilen vornehmen und verwalten. Somit entfällt auch ein mühsames Konfigurieren der einzelnen Geräte nach der Installation der Xmobile-App.

Nebst den Grundfunktionen wie der GPS-Ortung und dem Austausch von Textmeldungen, bietet die App eine Vielzahl an optional erhältlichen Zusatzfunktionen. So können beispielsweise die Aufträge aus der Einsatzplanung des Xtrans auf die Geräte übermittelt oder die Tachodaten per Remotedownload heruntergeladen werden.

Die Xmobile-App kann grundsätzlich auf allen Android Devices eingesetzt werden, für welche folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Android-Version ab 2.3.3
  • Integrierter GPS-Empfänger
  • GSM-Modul mit GPRS-Unterstützung
Da das Android-Betriebssystem heute weltweit das mit Abstand am weitest verbreitetste ist, gibt es eine immense Vielfalt an möglichen Geräten, und zwar vom Niedrig- bis zum Hochpreissegment. Das ist der Hauptgrund, warum die Xmobile-App momentan nur für Android erhältlich ist. Diese kann unter folgendem Link kostenlos heruntergeladen werden: play.google.com/xmobile-app